Birger Jesch – Silvesteredition 2017
Bilder zum Vergrößern anklicken

Birger Jesch – Silvesteredition 2017

5 Exemplare. Jede Edition enthält eine signierte Collage »Dschungelcamp« sowie vier rückseitig signierte Thüringer Charakterköpfe im Postkartenformat und zwei Ausstellungseinladungen aus diesem Jahr.

Format: 29,7 x 21 cm

59 € (plus 4,50 € Porto in Deutschland, 10 € für den Rest der Welt)

» Hier bestellen «

Birger Jesch wurde 1953 in Dresden geboren. Früh machte er Erfahrungen in verschiedenen Subkultur-Szenen der DDR. Ab 1979 wurde er ein engagierter Akteur im internationalen Mail Art-Netzwerk. 1984 erfolgte sein Umzug nach Thüringen. Heute arbeitet er in den Feldern Aktions- und Konzeptkunst sowie im angewandten Bereich der Raumgestaltung mit Silhouettengrafik und Musterwalzen.

2007 zeigte er in einer Doppelausstellung mit seinem Mail Art-Partner Jürgen O. Olbrich aus Kassel die umfangreiche Retrospektive PING PONG im ACC Weimar. 2017 folgte die Übersichtsausstellung Korrespondenzen auf Schloss Burgk. Die Laudatio hielt Lutz Wohlrab.

Birger Jesch – Silvesteredition 2017