Oskar Manigk – 3. Oktober
Bild zum Vergrößern anklicken

Oskar Manigk – 3. Oktober

Ein Siebdruck in drei Farben auf schwerem Bütten, nummeriert und handsigniert.

20 Exemplare

Papierformat: 65,2 x 52 cm, Grafik: ca. 53 x 39,4 cm

120 € (plus 5,90 € Versand in Deutschland, 10 € in der EU, 18 € Rest der Welt)

»Viele sagen, die DDR war ein Leseland. Aber eigentlich war sie ein Wurstland. Wenn ich ein Brot nicht essen wollte, sagte meine Mutter: "Dann iss doch wenigstens die Wurst!" Wenn ich das Mittagessen nicht aufaß, sagte sie: "Dann iss doch wenigstens das Fleisch!" So wurde ich groß.«

Jochen-Martin Gutsch
am 14.08.2010 in der Berliner Zeitung

» Hier bestellen «

Der 1934 in Berlin geborene Künstler gilt als der bekannteste Maler Mecklenburg-Vorpommerns.
Er wurde 1993 mit dem Caspar-David-Friedrich-Kunstpreis und 2005 mit dem Kulturpreis des Landes ausgezeichnet.